Samstag, 6. Juli 2013

Sonne am 06.07.2013


Blauer Himmel und mittelprächtiges Seeing erwartete mich, als ich heute auf dem Dachboden mein Teleskop aufbaute, dennoch waren die Beobachtungsbedingungen noch ganz gut. Allerdings musste ich erst ein wenig warten, denn die Sonne stand am Beginn erst einmal wieder hinter einem meiner nervigen Bäume.

Sobald sie aber die Baumspitze passiert hatte, konnte die Beobachtung beginnen. Gegenüber gestern Abend hatte sich nicht viel verändert, die gleichen vier Gruppen waren auch heute zu sehen, eine neue war nicht entstanden oder um den Ostrand herum gewandert. Die AR 11787 war nach wie vor eine lange D im Westen. Die AR 11785, etwa ein bis zwei Tage vor der Passage des Sonnenmeridians stehend, hatte ich binnen Stunden ein wenig weiterentwickelt und ich fand hier schon 38 Einzelflecke. Die nummernlose B in ihrer unmittelbaren Umgebung hingegen war scheinbar etwas kleiner geworden und umfasste nur noch 5 Flecke. Die AR 11787 aber hat seit der letzten Beobachtung gestern Nachmittag einen deutlichen Sprung zur Klasse D gemacht. Mit Mühe konnte dann auch noch vier Fackelgebiete gesehen werden.

Im H-Alpha fiel mir als erstes auf, dass der Himmelshintergrund nicht schwarz, sondern orange war, somit war der Himmel doch wieder nicht rein blau; der „Daumentest“ ergab auch einen total weißen Himmel rund um die Sonne.

Mit meinem PST sah ich heute morgen deutlich mehr kleine und kleinste Protuberanzen - insgesamt 14 an der Zahl - und nur zwei davon waren etwas größer und bildeten zumindest andeutungsweise einen Bogen aus. Vier helle Flaregebiete stachen hingegen sofort ins Auge, die größten rund um die AR 11785 und 11787. Dafür gab es hier so gut wie keine Filamente – nur drei, die aus dem p-Teil des Flecks herausragen -, die meisten standen in Regionen, wo keine Flecken zu sehen waren. Es gab nur drei wirklich große Filamente, eines davon bewegte sich auf den Westrand zu und dürfte spätestens morgen über den Rand hinaus kommen, sofern es sich überhaupt so lange hält.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen