Freitag, 20. Juni 2014

Sonne am 19.06.2014

Der Hochsommer mit seinen langen Tagen und der Mitternachtsdämmerung bieten manchmal auch dann eine Möglichkeit zur Sonnenbeobachtung, wenn man damit schon gar nicht mehr gerechnet hatte. So war der Tag überwiegend bewölkt, doch kaum war ich zu Hause, riss die dichte Wolkendecke auf und gab den Blick auf die Sonne frei.

Das Seeing war gut, und so konnte ich am Westrand noch Reste der beiden Aktiven Regionen 12089 und 12095 sehen. Sie waren für mich eine J1 und eine A1. Die AR 12090 war als H1 nun deutlich weiter nach Westen gewandert. Auf der Südhalbkugel war die AR 12087 als C3, die AR 12092 als B6 und dazwischen eine J1 ohne Nummer zu sehen. Die AR 12094 war eine H1, die AR 12093 eine C4, dahinter gab es noch eine B5, ebenfalls ohne Nummer. Leider zog es kurz nach der Weißlichtbeobachtung zu und ich erhielt keine Gelegenheit mehr für eine H-alpha-Beobachtung.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen