Freitag, 8. Mai 2015

Sonne am 08.05.2015

Nach den Wettervorhersagen hätte ich heute eigentlich gar keine Chance auf eine Beobachtung haben sollen. Zum Glück kam es anders, wenn auch dafür der Himmel reichlich abgesypht war und man Probleme beim Erkennen feiner Details oder kleiner Gruppen bekam. Das betraf natürlich nicht die AR 12339 auf der Nordhälfte, die gestern noch relativ kompakt aussah und binnen eines Tages enorm an Länge gewonnen hatte, weshalb ich sie als F45 einstufte. Mithilfe meines Sonnenglasfilters konnte ich zumindest eine der drei Penumbren in dieser Gruppe schwach auch mit dem bloßen Auge sehen und halten.

In Richtung auf den Ostrand der Sonne stand noch eine neue, noch nummernlose, A1. Die nun genau auf dem Sonnenmeridian stehende AR 12338 war noch eine D4, die weit nach Westen gerückte AR 12336 eine A1, die angesichts des Syphs nur sehr schwer zu finden war. Erst als die Schmierschicht weg war, wurde die Sicht für kurze Zeit besser. Der kurze Zeitraum genügte allerdings, um die kleine Gruppe sehen zu können.

Im Süden gelang dies bei der AR 12340 und der 12341 wesentlich einfacher, sie waren jeweils eine J1. Die ebenfalls auf dem Meridian stehende AR 12337 war eine B4 und die AR 12335 eine F25, wobei sie ihre Einteilung ausschließlich der Längenausdehnung verdankte, denn ihre Penumbren waren weitgehend verschwunden oder geschrumpft.

Der Syph wirkte sich extrem auf die H-alpha-Beobachtung aus, denn außer einer orangenen Sonne und einem fast rötlichen Hintergrund war am Anfangs nichts zu sehen. Erst, als sich stellenweise wieder blauer Himmel durchsetzte, kamen die Einzelheiten heraus. Die Zählung ergab 4 Protuberanzen, 6 Flaregebiete und 11 Filamente, kein Vergleich mit der Aktivität von vor ein paar Tagen. Abermals waren die hellsten Flächen in fern Regionen 12239 und 12335 zu finden. Dank Syph war aber die Genauigkeit beim Erkennen der Details ein Glücksspiel. Meist gelang es nicht, für die Bestimmung diverser Relativzahlen reichte es aber aus.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen